Rodewald

St.Aegidienkirche Rodewald
Bild: Schulze

Rodewald ist mit mehr als 12 Kilometern das zweitlängste Straßendorf Niedersachsens und liegt an der B 214. Allerdings sollte man an der Ampel nach links oder rechts abbiegen, um den Ort in seiner ganzen Länge und Schönheit zu entdecken. Gegründet wurde er im ersten Viertel des 13. Jahrhunderts durch den Grafen von Wölpe im Auftrag des Bischof von Minden.

So erklärt sich, dass zeitgleich mit der Besiedlung zwei Kirchen gebaut wurden. Die kleine etwas versteckt gelegene St. Johanniskirche in der heutigen Dorfstr. 100 und die weithin sichtbare St. Aegidienkirche in der heutigen Hauptstr. 55a. In beiden Kirchen wird bis heute Gottesdienst gefeiert. In St. Johannis trifft sich neben der evangelischen Gemeinde auch die römisch-katholische Gemeinde zum Gottesdienst, nachdem das Kirchgebäude der kath. Gemeinde 2015 aufgegeben wurde.

Die Kapellengemeinde Lichtenhorst ist Bestandteil der Kirchengemeinde Rodewald und belebt die "Kapelle am Stern" mit Gottesdiensten, Gemeindetreffen, Kindergottesdienst und dem Posaunenchor. Die Wurzeln dieser jüngsten Dorfsiedlung im Kreis Nienburg liegen im 1. Weltkrieg. Nach dem 2. Weltkrieg vergrößerte sich die Einwohnerschaft am Rande des Lichtenmoors durch Heimatvertriebene und Flüchtlinge.

Die Kirchengemeinde Rodewald versucht ihrem Leitbild durch vielerlei Angebote und Aktivitäten gerecht zu werden: „Wir wollen eine aufgeschlossene für alle Generationen offene Kirchengemeinde sein, die zum Glauben und zu einem christlichen Leben ermutigt und die Gemeinschaft in unseren Dörfern fördert.“ So steht das Gemeindehaus in der Hauptstraße 38 vielen Gruppen und Kreisen offen. Seit dreißig Jahren ist der Kindergottesdienst in Rodewald eine feste Größe, ebenso werden durch den Konfirmandenunterricht in der 4. Schulklasse (erstes Unterrichtsjahr) Kinder und deren Eltern in besonderer Weise erreicht. Die "Kerk Uhlen" bereichern als Chor den Gottesdienst. Der überaus aktive Kirchenvorstand setzte sich für die Belange des kirchlichen Friedhofs und die Verbindung zwischen Dorf und Kirche kreativ ein.

 

Homepage Kirchengemeinde

Kontakt Kirchenbüro

Frau Ursula Hahlbohm

Tel.: 05074 210
Fax: 05074 924998

Hauptstraße 40
31637 Rodewald

Erreichbar: Do 7:30-11:30

Kontakt Pfarramt

Pastor Edzard Siuts

Pastor Siutz

Tel.: 05074 210

Hauptstraße 40
31637 Rodewald

St. Aegidenkirche Rodewald

St. Johanniskirche Rodewald

Kapelle Lichtenhorst