fruehling

Bild: emsz

Internationales Mobilé im Stadtgarten an der Weser

15. März 2019

Einladung des Diakonischen Werkes

Bild: Diakonisches Werk Nienburg

So unterschiedlich wie die einzelnen Elemente eines Mobiles sind, so unterschiedlich sind auch wir Menschen und fügen uns dennoch, oder besser gesagt gerade deshalb zu einem wunderschönen großen Ganzen zusammen.

In Hinblick auf die Internationalen Wochen gegen Rassismus, möchten wir alle Interessierten in den Stadtgarten an der Weser (Ecke Mühlenstraße 20/ Weserwall in Nienburg) einladen, um dort das Projekt eines „Internationalen Mobiles“ zu verwirklichen.

Gemeinsam möchten wir ein großes Mobile, das aus unterschiedlichen Materialien und Elementen, wie z.B. Tannenzapfen, Holz, Steinchen, Korken, zusammengesetzt wird, anfertigen. Dieses soll im Stadtgarten an der Weser aufgehängt werden und damit dauerhaft ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen. Gerne können noch eigene, witterungsbeständige Elemente für das Mobile mitgebracht werden.

Getränke, sowie Knabbereien werden gestellt. Eine vorherige Anmeldung wäre aus organisatorischen Gründen wünschenswert, aber auch spontane BesucherInnen sind herzlich Willkommen.

Bei Stark- und Dauerregen, findet die Veranstaltung in den Räumen des Diakonischen Werkes statt.

Montag, 18. März 2019

16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Stadtgarten an der Weser

 

Kontaktdaten:

Diakonisches Werk Kirchenkreis Nienburg, Wilhelmstraße 14, 31582 Nienburg

Janna Kunz: 0170-2103354; Janna.Kunz@evlka.de

logo_diakonie
Bild: Diakonie