fruehling

Bild: emsz

Frühjahrskonzerte in Bühren

19. März 2019

Oscuro Quartett

Bild: Kirche im Dorf e.V.

Der Frühling hat sich angekündigt und passend dazu startet schon am kommenden Freitag, 22.03.2019 um 19:30 Uhr in der Kirche Bühren unsere Reihe „Frühjahrskonzerte“ und wir laden Sie herzlich ein:

OSCURO QUARTETT

Im Dunkeln gemeinsam musizieren, ohne Noten, nur die Ohren aktiv, viele Stilrichtungen vermischend.

Tango, Klezmer und Improvisation erwartet Sie im Konzert mit dem Oscuro Quartett. Große Spielfreude und diese besondere Besetzung mit Violine, Cello, Gitarre und Akkordeon machen das Quartett zu etwas Besonderem. Bei abendlichen Treffen zum gemeinsamen Improvisieren im Dunkeln, während des Musikstudiums, war den Musikern schnell klar, dass sie gut miteinander harmonieren. Daher kommt auch der Name des Quartettes »oscuro« bedeutet auf Spanisch »dunkel«.

Für die vier Musiker ist die Improvisation ein genauso selbstverständliches Musizieren, wie das Spielen nach Noten. Und das möchten Sie auch in ihren Konzerten zeigen. So wird jedes Konzert einmalig, da diese improvisatorischen Elemente nicht wiederholbar sind.

Energievoll, dramatische Tango-Musik von Astor Piazzolla kombiniert mit schwungvoll, rhythmischer Klezmer-Musik sind eine interessante Abwechslung im Konzert.

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei uns begrüßen können!

„Kirche im Dorf“ e.V. Binnen-Bühren