fruehling

Bild: emsz

Orgelentdeckertage in Nienburg

02. Oktober 2019

Kirchenmäuse Friederike und Robert erklären den "Tonkasten"

Bild: N. Hartmann

Bei den jährlich stattfindenden Orgelentdeckertagen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers können Kinder dieses außergewöhnliche Instrument auf vielfältige Weise erleben. Auch Kinder aus dem Kirchenkreis Nienburg hatten vom 24.09. bis 2.10. in der Kirche St. Martin die Möglichkeit das traditionsreiche Instrument Orgel einmal von einer ganz besonderen Seite kennen zu lernen. Sechs Schulklassen mit insgesamt etwa 120 Kindern der Grundschulen aus der Region haben gemeinsam mit der Fledermaus Wusch, den Mäusen Friederike und Robert, dem Holzwurm Enrico das Geheimnis um den Wind und die Töne gelüftet, haben ausprobiert und gelauscht. Kirchenkreiskantor Christian Scheel hat in Zusammenarbeit mit Uwe Strohmeyer vom Theater Marionetti aus Marklohe für eine kurzweilige Präsentation eines der ältesten Musikinstrumente in der Geschichte gesorgt. Die Orgel wurde zur Bühne und Klänge sprachen für sich. Christian Scheel spricht von einer guten Möglichkeit die Kinder auf diese Weise mit dem Instrument auf Tuchfühlung zu bringen.