Kirchraum Liebenau

Bild: Schulze

Estorf
Bild: Almut Henze Iber

„Was für eine schöne Kirche!“. Immer wieder steht das im Gästebuch unserer Kirche. Normalerweise ist unsere historische Barockkirche von Mai bis September täglich für Besichtigungen geöffnet und viele Radfahrer*innen, die auf dem Weserradweg unterwegs sind, machen einen Stopp bei uns. Im Moment müssen wir die Kirche aufgrund der Pandemie leider geschlossen halten.

Von außen ist die 1696 erbaute Kirche eine schlichte Fachwerkkirche. Im Inneren ist sie mit einem prächtigen Kanzelaltar im barocken Stil und einer imposanten Darstellung des Jüngsten Gerichts im Altarraum ausgestattet. Hinzu kommt ein Taufstein in barocker Prägung aus dem Jahr 1714.

Die Längsseiten des Kirchenschiffes sind mit Gemälden der zwölf Apostel und einem fortlaufenden Schriftsatz des Apostolischen Glaubensbekenntnisses ausgestaltet. Im Übergang zwischen Kirchenschiff und Altarraum finden sich darüber hinaus die Darstellung der vier Evangelisten, die allerdings nur dann sichtbar sind, wenn man vom Altar aus in Richtung Hauptschiff blickt.

Die historische Orgel von 1839, erbaut vom einstigen Hoforgelbaumeister Ernst Wilhelm Meyer, wurde 2005 grundlegend restauriert.

Der im neugotischen Stil gemauerte Kirchturm ersetzte 1878 den ursprünglich ebenfalls in Fachwerkbauweise errichteten Kirchturm und ist weithin sichtbar.

Die Estorfer Kirche steht in der Mitte des Dorfes und als solche versteht sich auch die Kirchengemeinde:

Kirche mitten im Leben und nah bei den Menschen - denn: Kirche lebt durch Mitmachen.

Herzlich willkommen!

Kontakt Kirchenbüro

Viola Müller-Ihlo
An der Kirche 1
31629 Estorf
Tel.: 05025 265
Fax: 05025 8218

Erreichbar: Di 17:30-18:30; Do 16:00-17:00

Kontakt Pfarramt

Oliver Friedrich

Hier finden Sie unsere Kirche und das Gemeindehaus