fruehling

Bild: emsz

Herzlich willkommen!

Der ev.-luth. Kirchenkreis Nienburg/Weser stellt sich vor

Bild: Lechler

Ich freue mich über Ihr Interesse an unserem Kirchenkreis, den ich zusammen mit einem Team von Haupt- und Ehrenamtlichen seit Mai 2003 leite. Uns liegt es am Herzen, mit den 18 Kirchen- und fünf Kapellengemeinden ein vielfältiges, geistliches, diakonisches und gemeinschaftliches Leben in unserem Kirchenkreis zu gestalten. Freuen Sie sich auf die einzelnen Seiten der Kirchengemeinden und Einrichtungen, die sich hier mit ihren Angeboten und Schwerpunkten präsentieren!

Unsere Aufgabenfelder im Kirchenkreis sind insbesondere:

  • die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen durch unseren Jugenddienst,
  • die Trägerschaft der neun Kindertagesstätten mit 50 Gruppen,
  • die diakonische Arbeit durch das Diakonische Werk,
  • die kirchenmusikalische Arbeit durch einen Kirchenkreis A-Musiker und viele nebenberufliche Kirchenmusiker/-innen,
  • die Krankenhausseelsorge,
  • die Bildungsarbeit,
  • die Öffentlichkeitsarbeit,
  • ökumenische Kontakte zur römisch-katholischen Kirchengemeinde und weiteren christlichen Gemeinden in Nienburg,
  • die Kontakte zum südafrikanischen Kirchenkreis Pretoria, mit dem wir uns seit 40 Jahren durch eine Partnerschaft verbunden fühlen.

Der Kirchenkreis unterhält das Haus "kirchliche Dienste im Kirchenkreis Nienburg“ mit den Büros seiner Einrichtungen. Das Kirchenamt in Wunstorf leistet Verwaltungshilfe für unseren Kirchenkreis und die Kirchenkreise Grafschaft Schaumburg, Neustadt-Wunstorf und Stolzenau-Loccum.

Unsere historischen und modernen Kirchen laden zum Gottesdienst und zur Einkehr ein.  Viele von ihnen sind in der Sommerzeit verlässlich geöffnet. Konzerte und kulturelle Veranstaltungen, wie die „Lange Nacht der Kirchen“, der traditionelle Kreishandwerkergottesdienst, der „Lebendige Adventskalender“ und zahlreiche offene Angebote in den Kirchengemeinden führen Menschen zusammen und laden zur Gemeinschaft im Glauben an Jesus Christus ein.

Viel Freude auf der Entdeckungsreise durch die Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises Nienburg wünscht Ihnen

Martin Lechler

Superintendent des Kirchenkreises Nienburg